Wenn Du Rabatt-Gutscheine für Fotobücher, Fotokalender und mehr suchst, findest Du hier alle Foto Geschenk-Gutscheine.
Formate: 9 x 13 cm 10 x 15 cm 13 x 18 cm Versandkosten
Pixum
0,09 € 0,10 € 0,15 € 2,94 €
Photobox
0,08 € 0,15 € 0,20 € 2,99 €
Fotokasten
0,25 € 0,29 € 0,39 € 2,95 €
Smartphoto
0,08 € 0,09 € 0,16 € 2,95 €
Artido.de
0,15 € 0,18 € 0,25 € 3,95 €
IFolor.de
0,09 € 0,13 € 0,21 € 2,95 €
Fotopost24.de
0,09 € 0,13 € 0,21 € 2,95 €
PosterXXL.de
0,09 € 0,13 € 0,21 € 2,95 €
Foto.com
0,09 € 0,13 € 0,21 € 2,95 €
Prentu.de
0,09 € 0,13 € 0,21 € 2,95 €
Myprinting.de
0,08 € 0,09 € 0,16 € 2,95 €

Fotos drucken

Fotos online bestellen ist günstiger und bequemer!

Wer Fotos drucken lassen möchte, der kann und sollte sich dabei heutzutage natürlich auf das Internet beziehen. Zum einen sind dort die Preise meist wesentlich besser, als in dem einen oder anderen Fotostudio, zum anderen hat man auch bei der Auswahl verschiedener Angebote, wie zum Beispiel Fotoalben, weitaus mehr Möglichkeiten. Allerdings ist das Internet nicht unbedingt leicht zu überschauen, wenn es um das Thema Fotos drucken geht. Es finden sich unzählige Anbieter und Agenturen um Netz wieder und jeder Shop verspricht dabei, die beste Qualität zu den besten Preisen zu liefern. Wie dies im Detail genau aussieht und auf was man bei der Wahl der richtigen Anbieter achten sollte, soll in diesem Text genauer erläutert werden.

 

Häufig gestellte Fragen:

  • Welche verschiedenen Qualitäten gibt es? Wo liegen die Unterschiede?
  • Welches Fotopapier wird verwendet?
  • Mit welchem Druckverfahren werden die Fotoabzüge hergestellt?
  • Welche Farben werden verwendet?
  • Wie lichtbeständig sind die Farben?
  • Mit welcher Auflösung wird das Foto gedruckt?
  • Wie hoch muss die Auflösung meines Fotos mindestens sein?
  • Wie groß darf mein Foto maximal sein?
  • Was ist der Unterschied zwischen dem digitalen und dem analogen Seitenverhältnis? Welches ist das richtige für mich?
  • Welche Dateiformate werden unterstützt?
  • Welcher Farbraum wird verwendet?
  • Bestehen Bildbearbeitungsmöglichkeiten während des Bestellprozesses? Kann ich Bildeffekte hinzufügen (z.B. schwarz-weiß)?
  • Kann ich einen Text mit auf das Foto drucken lassen?
  • Gibt es Mengenrabatt bzw. Paketpreise?
  • Welche Fotooberflächen stehen zur Wahl (z.B. matt, glänzend)?
  • Kann ich meine Abzüge nachbestellen?
  • Gibt es auch ein Passfotoformat?
  • Wie sieht die Rückseite des Fotos aus?
  • Kann ich Fotoabzüge auch mit Rahmen/Rand bestellen?
  • Welche persönlichen Daten werden gespeichert? Für wie lange?
  • Wer sieht meine Bilder?
  • Bei welchem Anbieter soll ich meine Fotoabzüge bestellen?

 

 

 

Vergleichseigenschaften:
Preise, Fotoformate, Versandkosten, Lieferdauer, Versand nach CH/AT, Expressversand, Selbstabholung, Versandunternehmen, Lieferung an Packstation, Zahlungsmöglichkeiten, Trusted Shop/TÜV Süd, Dateiformate, Uploadmöglichkeiten, max. Dateigröße, Farbraum, min. Auflösung, Druckauflösung, Druckverfahren, Einsenden per Mail/CD, Bilddatenbank des Anbieters, Support, Papier, Mengenrabatt, Fotooberfläche, Rahmen/Rand, Bildbearbeitungsmöglichkeiten, Rückseite, Nachbestellung, Passfoto. Einen extrem umfangreichen Preisvergleich zum Fotos entwickeln finden sie bei Fotofilia.de.

 

 

Details zu den Fotolabors:

 

Fotoentwicklung bei Pixum

Pixum zählt zu den größten und beliebtesten Online-Fotoartikelanbietern. Im Angebot der international agierenden Firma befinden sich sechs verschiedene Fotoformate: 9cm, 10cm, 11cm, 13cm, 20cm und 30cm. Pixum entwickelt die Abzüge dabei seitenmaßstabsgerecht, das heißt, die Länge der anderen Seite ist flexibel und wird exakt der jeweiligen Fotodatei des Kunden angepasst. Die Preise für die Fotoabzüge sind dabei gestaffelt, je mehr man bestellt, desto geringer der Stückpreis.

Neben den herkömmlichen Formaten bietet Pixum aber auch noch weitere Sonderformate an: Brieftaschen-Bild, Passfoto, Fotocollage, Fotosticker und Design-Fotos finden sich im Sortiment des Herstellers. Die Fotoabzüge werden bei Pixum auf hochwertigem Premiumpapier (270 g/m²) mit 100 Jahren Farbgarantie (farbecht, UV-beständig) entwickelt. Die automatische Bild-Bearbeitung (DPO), die in den Bestellprozess integriert ist, trägt ebenfalls zur Optimierung der Ergebnisse bei.

Für die Herstellung der Abzüge benötigt Pixum in der Regel nur 1-2 Werktage – die Auslieferung nimmt nochmal 1-3 Arbeitstage in Anspruch. Pauschal werden pro Bestellung 0,99€ Bearbeitungskosten berechnet, während die Versandkosten von der bestellten Stückzahl abhängt. Mehr über Pixum.de.

 

Digitalfotos entwickeln bei Photobox:

Seit dem Jahr 2000 ist Photobox in der Online-Fotodienstbranche tätig und verfügt mittlerweile über Standorte in 15 europäischen Ländern. Im Sortiment des Unternehmens finden sich folgende Fotoformate: 9×13 – 10×13, 10×15 – 11×15, 13×17 – 13×18, 15×20 – 15×21 und 20×27 – 20×30 cm. Hinzu kommen noch einige Posterformate sowie Passfotos. Photobox unterscheidet zwischen Fotoabzügen Classic und Fotoabzügen Eco:

Erstere gibt es im Format 10×15 – 20×30 cm, wobei die Bilder auf professionellem Fuji Supreme- oder Kodak Royal-Papier entwickelt werden und eine Bearbeitung der Bestellung innerhalb von 24 Stunden garantiert wird. Eco Fotoabzüge sind preislich günstiger – es gibt sie allerdings nur in den Formaten 10×15 und 11×15 cm. Eco-Abzüge werden auf Fuji Archive- oder Kodak Edge-Papier gedruckt. Ein entscheidender Vorteil von Photobox ist, dass sowohl Classic- als auch Eco-Abzüge im Paket gekauft werden können, wodurch sich günstigere Preise pro Stück ergeben. Dabei muss man die erworbene Stückzahl an Abzügen nicht auf einmal verbrauchen, vielmehr handelt es sich um eine Art Guthaben, das über drei Jahre genutzt werden kann.

Die Produktion der Abzüge nimmt bei Photobox im Schnitt nur einen Werktag in Anspruch; die Auslieferungszeit beträgt 3-4 Arbeitstage. Die Versandkosten sind dabei abhängig von der Formatgröße und der erworbenen Stückzahl und bewegen sich zwischen 2,99€ und 6,99€. Mehr über Photobox.de.

 

 

Fotoabzüge von Fotokasten:
Das renommierte Unternehmen Fotokasten bietet neben einigen Posterformaten und Passfotos folgende Standardformate für Fotoabzüge an: 9×13, 10×13, 10×15, 11×15, 11×21, 13×13, 13×17, 13×18, 13×25, 13×30, 15×15, 15×20, 15×21, 15×30 und 20×30. Dabei wird zwischen drei qualitativ unterschiedlichen Ausführungen unterschieden – Sparfotos, Classics und Profesionals. Unterschiede zwischen den verschiedenen Qualitätsstufen beziehen sich vor allem auf das verwendete Foto-Papier, auf die Farbechtheit und nicht zuletzt auf den Preis. Allerdings werden nicht alle Formate auch in allen drei Ausführgen angeboten. Die Preise für Abzüge sind generell gestaffelt – je mehr man bestellt, desto günstiger ist der Preis pro Stück.


Die Produktion der Abzüge dauert nicht allzu lang bei Fotokasten und für einige Ausführungsvarianten garantiert der Anbieter sogar eine 24h-Lieferung, wenn vor 15 Uhr bestellt wird. Für die Auslieferung ist das Transportunternehmen DHL zuständig, das in der Regel 1-3 Werktage dafür benötigt. Für die Versandkosten berechnet Fotokasten innerhalb Deutschlands 2,95€. Mehr über Fotokasten.

Fotos bestellen bei Ifolor:

Das Traditionsunternehmen Ifolor aus der Schweiz verfügt bereits über mehr als fünfzig Jahre Erfahrung in der Fotobranche. Das Sortiment des Unternehmens umfasst Abzüge in diesen Formaten: 9cm, 10cm, 11cm, 13cm und 20cm.

Dabei werden die Bilder seitenmaßstabsgerecht entwickelt, weswegen die andere Kantenlänge – ja nach verwendeter Kamera – etwas variieren kann. Alle Bilder werden auf Premium-Fotopapier gedruckt, das Farbechtheit und Haltbarkeit verspricht. Die Fotodateien können bei Ifolor entweder via Internet hochgeladen oder auch per Post (auf CD/DVD, Chip oder USB-Stick) eingeschickt werden.

Die Entwicklung nimmt dann 1-2 Werktage in Anspruch, weitere 1-2 Tage werden für die Lieferzeit veranschlagt. Innerhalb Deutschlands berechnet Ifolor dabei 4,95€ Versandkosten. Mehr über IFolor.de.

Fotos online entwicklen bei Smartphoto:

Der Fotodienstleister Smartphoto agierte früher unter dem Namen Extra Film und ist heute u.a. auch in Italien und Frankreich vertreten. Das Fotolabor bietet seinen Kunden vier verschiedene Fotoformate an: 9 x 12/13 cm, 10 x 14/15 cm, 11 x 15/17 cm und 13 x 17/19 cm. Zusätzlich wird das Angebot durch einige Posterformate ergänzt. Für die Entwicklung von Abzügen stehen bei Smartphoto zwei Ausführungsvarianten zur Wahl: Classic und Supreme. Classic-Abzüge gibt es nur im Format 10 x 14/15 cm, wobei auf Hochglanz Fotopapier von Fuji gedruckt wird.

Die Supreme-Variante kann hingegen für alle Formate gewählt werden. Hierbei wird auf dem Qualitäts-Fotopapier Fuji Supreme entwickelt und als zusätzliche Gratis-Optionen existieren matte Oberfläche und weiße Ränder. Für eine professionelle Farbabstimmung durchlaufen alle Bilder – Supreme und Classic – eine Farboptimierung.
Ungefähr 2-3 Tage braucht Smartphoto für die Entwicklung der Bilder, während die Lieferung weitere 1-6 Tage in Anspruch nimmt. Für den Versand berechnet das Fotolabor 2,95€ innerhalb Deutschlands. Mehr über Smartphoto.de.

Bei Artido! online Digitalfotos entwickeln:

Das Familienunternehmen Artido! ist seit dem Jahr 2005 in der Fotodienstleistungsbranche tätig. Das Angebot des Unternehmens umfasst folgende “dynamische” Fotoformate: 9×13, 10×15, 10×10, 13×18, 15×20, 15×40 und 20×20 cm. Hinzu kommen diverse Posterformate. Die Fotos werden bei Artido! seitenmaßstabsgetreu zur Ursprungsdatei entwickelt, weswegen die Länge der Bilder etwas variieren kann. Alle Bilder werden auf professionellem FUJIFILM Papier gedruckt, das lange Haltbarkeit und Farbechtheit verspricht. Die Preise bei Artido! verstehen sich als Festpreise und sind anders als bei vielen anderen Anbietern nicht nach bestellter Stückzahl gestaffelt.

Für die Entwicklung und Auslieferung der georderten Abzüge benötigt Artido! ungefähr 2-Werktage. Pro Bestellung berechnet Artido! 1,50€ Verpackungskosten, während der Versand weitere 3,95€ kostet. Mehr über Artido.de.

Fotos online bestellen bei Fotopost24:

Im Sortiment des 2004 gegründeten Fotodienstleistungsunternehmens Fotopost24 befinden sich zahlreiche unterschiedliche Fotoformate, darunter klassische, digitale und quadratische Formate: 9×13, 10×13, 10×15, 11×15, 13×13, 13×17, 13×18, 15×15, 15×20 und 20×30.

Bei allen Formaten kann als Oberfläche matt/glänzend und die Zusatzoption weißer Rand gewählt werden. Darüber hinaus bietet Fotopost24 seinen Kunden bei einigen Formaten als weitere Option auch Silk-/Rasterpapier (seidenmatte Oberfläche) und Metallic-Papier (metallic Oberfläche) an. Die Belichtung findet dabei stets auf echtem Fotopapier statt. Im Bestellvorgang ist eine manuelle Belichtungskorrektur integriert, die bei Wunsch gratis genutzt werden kann.

Wird im Zeitraum Mo-Fr bis 15 Uhr bestellt, garantiert Fotopost24 eine Lieferung innerhalb der nächsten 24 Stunden. Dabei wird eine Versandkostenpauschale von 2,49€ erhoben. Mehr über Fotopost24.de.

Fotoabzüge entwickeln bei PosterXXL:

Das deutsche Fotolabor PosterXXL produziert alle seine Fotoprodukte in einer eigenen Produktionsstätte in Süddeutschland. Das Angebot an Fotoabzügen umfasst folgende Formate: 9×13, 10×15, 13×18, 20×30 und 30×40 cm.

Darüber hinaus befinden sich viele weitere Posterformate im Sortiment des Unternehmens und auch Fotos mit Rand, Retro Fotos, Postkarten, Grußkarten und Klappkarten können hier bestellt werden. Für alle Formate wird dabei das Kodak Royal Premium Fotopapier verwendet, das einen bis zu 200-jährigen UV-Schutz verspricht. Der Kunde kann bei allen Formaten zwischen seidenmatter und hochglänzender Oberfläche wählen. Die Preise sind gestaffelt – umso mehr man auf einmal bestellt, desto günstiger ist der Preis pro Foto.

Für die Entwicklung der Bilder benötigt PosterXXL zwischen 5 und 6 Werktagen und die Auslieferung nimmt weitere 1-2 Werktage in Anspruch. Dabei fallen innerhalb Deutschlands und Österreichs 4,99€ Versandkosen an. Mehr über PosterXXL.de.

Digitalfotos online bestellen bei Foto.com:

Der Fotodienstleister Foto.com gehört zu den größten in der Branche und agiert mittlerweile in über 180 verschiedenen Ländern weltweit. Entsprechend groß ist auch das Produktsortiment, das unter anderem 15 verschiedene Fotoformate umfasst: 9×13, 10×13, 10×15, 11×15, 13×13, 13×17, 13×18, 13×19, 15×15, 15×20, 15×21, 20×20, 20×25, 20×27 und 20×30 cm.

Entwickelt werden alle Abzüge auf original Fuji Crystal Archive Paper Hochglanz Fotopapier (207µ und 210 gr/m²), das eine hohe Lichtbeständigkeit und eine exzellente Farbbrillanz verspricht. Im Bestellvorgang steht eine automatische und manuelle Bildkorrektur zur Verfügung: Erstere behebt Mängel in Kontrast, Belichtung und Schärfe, während mit Hilfe der letzteren beispielsweise rote Augen oder ein schiefer Horizont korrigiert werden können. Auch das Anbringen eines Textes auf der Vorder- oder Rückseite ist damit möglich. Die Preise sind nach Stückzahl gestaffelt.

Foto.com veranschlagt 1-2 Arbeitstage für die Entwicklung der Bilder, während die Lieferzeit innerhalb Deutschlands weitere 1-3 Tage in Anspruch nimmt. Auch die Versandkosten sind nach Stückzahl und Formatgröße gestaffelt und bewegen sich zwischen 1,04€ und 13,64€. Pro Bestellung fallen zudem 0,99€ Bearbeitungskosten und bis zu 1€ Verpackungskosten an. Mehr über Foto.com.

Bei Prentu Digitalfotos bestellen:

Das niederländische Unternehmen Prentu bietet neben vielen anderen Fotoprodukten auch verschiedene Formate für Abzüge an: 10×13 / 13×17,3 / 20×26,6 / 10×15 / 13×18 und 20×30 cm stehen dem Kunden zur Wahl. Die exakten Maße des Abzuges sind abhängig von der Originaldatei, die Prentu maßstabsgereu entwickelt.

Prentu bietet jedoch nur Abzüge im 4:3- und 3:2-Verhältnis an und keine Panorama- und quadratischen Formate. Für die optimale Brillanz und Langlebigkeit der Bilder, wird bei Prentu auf Fuji Supreme Fotopapier gedruckt. Die Preise bei Prentu verstehen sich als Festpreise, die nicht wie bei vielen anderen Fotodienstleistern nach Stückzahl gestaffelt sind.

Maximal 2 Werktage benötigt Prentu für den Druck der Bilder. Weitere 1-3 Arbeitstage werden für die Auflieferung des Produkts beansprucht. Pro Bestellung fällt eine Bearbeitungspauschale von 0,99€ an – desweiteren werden Versandkosten erhoben, die nach Stückzahl und Formatgröße gestaffelt sind. Mehr über Prentu.de.

Bei Myprinting Fotoabzüge online bestellen:

Bereits seit mehreren Jahren kooperiert der Fotodienstleister Myprinting zur Produkterweiterung mit dem us-amerikanischen Unternehmen Snapfish. Im Sortiment befinden sich derzeitig die folgenden fünf Fotoformate: 9×13, 10×15, 11×17, 13×18 und 20×30 cm. Desweiteren können auch Brieftaschen-Bilder, Passfotos und Fotocollagen bei Myprinting bestellt werden.

Die Abzüge werden auf qualitativ hochwertigem Archivpapier gedruckt, wodurch Farbbrillanz und langanhaltende Farbechtheit garantiert werden kann. Im Bestellprozess besteht die Möglichkeit der manuellen Bildbearbeitung, die vielfältige Optimierungsmöglichkeiten bereit hält. Spielend einfach können so rote Augen entfernt, Horizonte gerade gerückt und Rahmen bzw. Schriftzüge hinzugefügt werden. Bei Myprinting besteht die Möglichkeit, Prepaid-Fotos zu erwerben – das heißt, es wird eine gewisse Stückzahl von Abzügen zum Vorteilspreis erworben, die dann über einen gewissen Zeitraum verbraucht werden kann.

Die Produktionszeit für Abzüge ist bei Myprinting von den Formaten abhängig. Hat man nur Abzüge eines einzigen Formates bestellt, entwickelt Myprinting diese innerhalb eines Werktages. Bei verschiedenen Formaten kann die Entwicklung bis zu 4 Werktage in Anspruch nehmen. Auch für die Lieferzeit sind nochmals 1-2 Tage einzuplanen. Die Versandkosten werden dem Kunden mit 2,95€ in Rechnung gestellt. Mehr über MyPrinting.de.

 

 

 

Geld sparen mit Angeboten
Durch den übersichtlichen Vergleich und mit der passenden Gegenüberstellung der verschiednen Anbieter hat man diverse Vorteile, die sich vor allem auch im Preis zeigen. Man sollte dabei darauf achten, dass man Ausschau nach jeweiligen Angebote hält. Diese findet man hinter den einzelnen Anbieter für den Fotoservice wieder. Diese Angebote beinhalten recht verschiedene Konditionen, allerdings kann man hierbei sehr oft auf einen kostenlosen Fotoservice setzen. Meist gilt dies nur für Neukunden, dadurch hat man aber meist bis zu 100 Fotos kostenlos, die man einfach und schnell bei dem jeweiligen Fotoanbieter drucken lassen kann. So hat man die Möglichkeit, verschiedene Anbieter kostenlos zu testen.

Die Lieferung
Ein weiterer wichtiger Punkt in Sachen Fotos drucken und entsprechenden Anbietern, ist natürlich auch die Lieferung. Hierbei gibt es große Unterschiede zwischen den Anbietern, wer dabei allerdings auf seriöse Shops setzt, der kann in der Regel mit seinen Fotos innerhalb von 2-3 Tagen rechnen. Natürlich kann man dies nicht pauschalisieren, da es immer auf weitere Faktoren ankommt, wie in etwa auf die Größe und den Umfang der Bestellung und auf den Wochentag. Unter der Woche geht dies meist jedoch sehr schnell. Aufpassens sollte man darüber hinaus noch an Feiertagen oder anderen Anlässen, wo der Bernard an Fotoartikeln recht groß ist. So kann zum Beispiel zum Muttertag die Lieferung etwas länger dauern, innerhalb einer Woche erhält am jedoch meist seine Fotos.

Die Qualität der Fotos
Bei der Qualität der jeweiligen Fotos sind vor allem die 2 Anbieter Photobox und Pixum zu erwähnen. Diese haben in den Tests und Proben am meisten überzeugen können. Sowohl der Druck als auch die Auswahl des Papiers waren dabei überragend. Photobox und PIXUM setzen dabei immer auf Premium-Papier, wohingegen viele andere Anbieter auf dünneres Eco-Papier setzen. Natürlich ist es aber so, dass man bei den verschiedenen Anbietern auch mehrere Möglichkeiten hat, Fotopapier und Druckqualität auszuwählen und wer mehr Geld investieren möchte, der bekommt dafür in der Regel auch die bessere Qualität. Gemessen an dem Preis, sind jedoch die 2 genannten Anbieter klar zu empfehlen. Auch hier gibt es hin und wieder entsprechende Angebote und Gutscheine. Zudem funktioniert der Service des Fotouploads sehr gut und Fotos werden sowohl im Normal- als auch im Querformat direkt erkannt und in das passende Format verschoben. Mehr Infos finden man bei den Anbietern und Shops selbst.